Isabell Gerschke Kinder | Isabell Gerschke ist eine deutsche Schauspielerin. 1996 gelang ihr der Durchbruch als Teenagerin Laura in dem Teenie-Drama Crash Kids. Bekannt wurde sie durch ihre Rollen als Frauenärztin Dr Polizeidrama Polizeiruf 110.

Isabell Gerschke Kinder
Isabell Gerschke Kinder

Isabell Gerschke, die vor allem durch ihre Rollen in „Polizeiruf 110“ und „Heiter bis Toten: Akte Ex“ bekannt ist, zeigt sich in ihrem neuesten Film von einer ganz anderen Seite.

Die gebürtige Potsdamerin spielt in dem Erotikdrama „Ververtt In den Armen Einem“ die Rolle der verheirateten Nina, die eine Affäre mit dem gutaussehenden Daniel hat.

Der GALA erklärte sie, wie sie zur Rolle für die romantischen Sequenzen gekommen ist und warum sie bei einem Tanzfilm Regie führen möchte.

Die Geschichte und die Herausforderungen, denen sich der Protagonist gegenübersieht, sind die wichtigsten Faktoren, die ich berücksichtigen muss, wenn ich entscheide, ob ich eine Rolle in einem Film annehme oder nicht, und obwohl dieser Film einige sexuelle Inhalte enthält, tun dies viele andere auch.

Ich wollte Teil dieses Films sein, weil er die Erzählung einer Frau in einer festen Beziehung erzählt, die im Laufe der Geschichte ihre Weiblichkeit wiederentdeckt, aber einen Preis dafür zahlt. Eine sexy Komponente ist natürlich inklusive.

Viele Beziehungsängste von Frauen werden in dem Film angesprochen. Meiner Meinung nach können sich viele Frauen mit Nina identifizieren.

Nach ihrer Hauptrolle in Petra Haffters Jugenddrama „Crash Kids“ von 1996 wurde Isabell Gerschke ein Begriff. Kriminalhauptkommissarin Nora Lindner ist seit 2010 im Rahmen der Fernsehserie „Polizeiruf 110“ in Halle im Einsatz.

1979 betrat Isabell Gerschke in Potsdam diese Welt. Sie wollte zunächst Tänzerin werden, ging aber mit zwölf Jahren zu einem Vorsprechen und wurde in Hartmut Griesmayrs Fernsehsendung „Unser Haus“ (1991) gecastet.

1996 wurde sie an der Seite von Marek Harloff in dem Drama Crash Kids, in dem sie Autodiebe spielte, einem breiteren Publikum vorgestellt. Trotzdem hat Isabell Gerschke nie aufgehört zu hoffen, ihr Potenzial als Tänzerin auszuschöpfen.

Sie studierte Popgesang am Musicians Institute in Hollywood und Tanz bei Balance 1 und Bühnentanz bei Danceworks in Berlin. Außerdem nahm sie an professionellen Schauspielkursen teil.

Die Schauspielerin spielte in mehreren weiteren Krimidramen und Fernsehfilmen für die kleine Leinwand mit. Zu ihren zahlreichen Rollen gehören die in der „Tatort“-Folge „Gefährliche Zeugin“ von 1998, der „Psycho-Thriller“ „Warten ist der Tod“ von 1999 und die „Inzest-Erzählung“ und „TV-Krimi“ „Brennendes Schweigen“ von 2000 von Friedemann Fromm (2001).

Isabell Gerschke Kinder
Isabell Gerschke Kinder

Isabell Gerschke spielte 2005 die Hauptrolle in Hansjörg Thuns Liebeskomödie Mädchen über Bord und überzeugte 2009 an der Seite von Christoph M. Ohrt in der Beziehungskomödie Liebe unter anderen Umständen.

Ihr Schauspieldebüt gab sie in dem Familiendrama „Alles aus Liebe” im Herbst 2010. Die Blondine war auch regelmäßig in mehreren anderen TV-Shows zu sehen.

Vor ihrer Rolle als Leo in der Kinderserie „Leo – Ein fast perfekter Typ“ war Isabell Gerschke in mehreren Folgen von Krimi- und Dramaserien (2007) zu sehen.

In Sachsen-Anhalt arbeitet sie seit April 2010 als großspurige Kriminalhauptkommissarin Nora Lindner an der Seite des routinierten „Polizeiruf 110“-Duos Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler.

alias Kriminalhauptkommissar Schmücke und Kriminalhauptkommissar Schneider zwei Spielfilme, Max Färberböcks Nachkriegsdrama „Anonyma“ und Christian Klandts Jugenddrama „Little 13“.

Während Isabell Gerschke, Jäcki Schwarz und Wolfgang Winkler den “Polizeiruf 110” Anfang März verlassen haben, kehrt sie als Kommissarin zur Polizei zurück.

Die beiden Weimarer Kommissare Kristinakatzer und Lukas Hundt geben in der neuen Staffel der nächtlichen Krimi- und Familienserie „Heiter bis Tödlich Akte Ex“ ihr Bestes.

Sie haben nicht nur einen gemeinsamen Beruf, sondern auch eine gemeinsame Bindung. Kristinas Tochter Jule ist auch die von Lukas.

Gerschke debütierte im Kino als Werner Dissels Co-Star Verena in Hartmut Griesmayrs Unser Haus (1991). Ihre Durchbruchrolle als 17-jährige Laura in Petra Haffters Teenie-Drama Crash Kids (1996) war eine Zusammenarbeit mit Marek Harloff.

Isabell Gerschke Kinder

Seitdem hat sie in einer Reihe weiterer Filme mitgewirkt, darunter Hartmut Schoens Psychothriller Warten ist der Tod von 1999 in der Rolle der Sylvia Matthes, Dominik Grafs Komödie Hotte im Paradies von 2002 als Elvira.

Annette Ernsts Liebeskomödie von 2005 Mädchen überbord als Titelfigur Katrin Riede und Camping mit Herz 2019 als Musikmanagerin Theresa Kostner neben Christoph M. Ohrt.

Gerschke war ein häufiger Gaststar in Krimiserien wie Tatort, Unser Charly, Wolffs Revier, Balko, Der Clown, Ein Fall für Zwei (2002–2008), Ein starkes Team , Wilsberg, Marie Brand, und die verschiedenen SOKO-Sendeformate seit Ende der 1990er Jahre.

Von 2010 bis 2013 spielte sie die Hauptkommissarin Nora Lindner in der Krimiserie Polizeiruf 110, wo sie regelmäßig als Nebendarstellerin für die Hal fungierte

le-basierten Detektivpaar Schmücke und Schneider. Gerschke spielte von 2012 bis 2016 die Polizeikommissarin Kristinakatzer in der deutschen Vorabendserie Heiter bis Toten: Akte Ex. Nach mehreren Gastauftritten gehört sie seit 2020 als Gynäkologin Dr. Ina Schulte zur Stammbesetzung von All Friendship.

Die Szene war nicht das erste Mal, dass ich vor der Kamera agierte. Wir haben viele produktive Gespräche über den Film geführt, viele Ideen ausprobiert und ausgiebig geprobt; es hat auch geholfen, dass wir uns gut verstanden haben.

Als Schauspieler können Sie sich besser mit der Figur verbinden, wenn Sie sich immer an die Motivationen hinter ihren Handlungen erinnern, egal wie sexuell oder unangemessen sie sind.

Der Dreh wird jedoch so klein und privat wie möglich gehalten, damit Darsteller, Regisseur und Kamera alle auf ihre Kosten lachen können.

Nora Lindner, die Hauptkommissarin im “Polizeiruf 110”, ist jung, schön und ungestüm. Sie arbeitet mit dem Detektivteam Herbert Schmücke und Herbert Schneider zusammen. Linder absolvierte die Polizeiakademie und startete kurz darauf eine erfolgreiche Karriere.

Isabell Gerschke Kinder
Isabell Gerschke Kinder

Sie wurde im zarten Alter von 29 Jahren zum Chief Inspector befördert und war damit der Senior Officer. Die junge Dame ist offen, aber auch ziemlich unhöflich. Sie ist auf dem besten Weg, die Herzen der beiden Chefinspektoren zu erobern, denn sie ist mutig und anders als die Norm.

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *