Thomas Hermanns Ehemann

Thomas Hermanns Ehemann | Deutscher Fernsehmoderator, Komiker, Drehbuchautor und Filmemacher Thomas Hermanns. Er ist der Schöpfer des Quatsch Comedy Club, einem beliebten Stand-up-Programm.

Thomas Hermanns Ehemann
Thomas Hermanns Ehemann

Thomas Hermanns wurde 1963 in Bochum geboren und wuchs ab seinem sechsten Lebensjahr in Nürnberg auf. Nach dem Abitur 1981 studierte er Theaterwissenschaften in München, wo er sechs Jahre später sein Abitur machte.

Seit seinem 19. Lebensjahr schreibt und inszeniert Hermanns Theaterstücke. Nach seinem Studium an der Universität Bochum gründete er den „Quatsch Comedy Club“.

der in Deutschland eine Stand-up-Comedy-Welle auslöste. Michael Mittermeier und Kaya Yanar sind nur zwei der Comedians, für die er in den vergangenen Jahren Shows inszeniert hat.

So schrieb er beispielsweise Dirk Bachs Sitcom „Lukas“, den Fernsehfilm „Meine beste Freundin“ (2000) und die Komödie „Sing if you can!“ (2003). sowie Regie führen.

Der „Quatsch Comedy Club“ in Hamburg war der erste Stand-Up Comedy Club von Thomas Hermanns. So auch Comedians wie Michael Mittermeier und Cindy von Marzahn.

Die Show startete Anfang 1993 auf dem Pay-TV-Sender Premiere, ab 1996 auf ProSieben. Das Café Keese auf der Hamburger Reeperbahn hat nach dem Umzug in den Friedrichstadtpalast im Jahr 2002 nun eine Dependance. Thomas Hermanns spürte einen starken Auftrittswunsch von klein auf.

Im Schloss Charlottenburg in Berlin nahmen am 6. Mai zahlreiche hochkarätige Gäste am 14. Abend der Süddeutschen Zeitung teil. Es wurde gefeiert und Ideen aus Politik, Kultur und Wirtschaft diskutiert. Unter den weiteren Teilnehmern waren Thomas Herrmanns und Wolfgang Macht, sein Ehemann.

Mit Angela Merkel , Olaf Scholz und der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer (56) waren neben dem Moderator und Comedian und seiner Frau auch prominente Politiker dabei.

Wolfgang Macht, der Ehemann der deutschen TV-Persönlichkeit, gesellte sich zum SZ-Abend zu ihm. Als sich Thomas Hermanns und Wolfgang Macht zum ersten Mal trafen, waren sie gerade einmal 17 Jahre alt. 2008 gaben sich die beiden das Ja-Wort und verfassten Werke wie „world“ sowie weitere Werke.

Auch Thomas Hermanns hat ein Faible für Musicals. Er schrieb das Drehbuch für das Musical „Kein Pardon – Das Musical“, das auf dem gleichnamigen berühmten Hape-Kerkeling-Film basiert, und führte Regie bei den Theaterstücken „Grease“ und „There’s a train going to nowhere“.

In seinem neuesten Unterfangen verbindet er seine Liebe zum Musical mit einer anderen Leidenschaft: Boybands der 1990er Jahre. Weil „Stay Another Day“ der britischen Boyband „East 17“ „auf dem gleichen Niveau wie „Yesterday“ von den Beatles steht.

hat es niemand erkannt, er hat das Musical kurzerhand als Hommage an die Boygroup-Zeit „Boy Bands“ entwickelt Für immer”. Im Oktober 2017 startet das Stück in München. Langweilig wird es Thomas Hermanns, der seit 2008 mit dem Geschäftsmann Wolfgang Macht verheiratet ist, nie.

Die „I Can See Your Voice“-Bewerberin, die sich in der RTL-Sendung als „The Theatre Manager“ unter die anderen sieben Kandidaten gemischt hatte, deutete an, dass man sie „vielleicht schon in den Medien gesehen“ habe.

Infolgedessen lag es an ihr, Jeanette Biedermann und ihre glühende Anhängerin Jenny davon zu überzeugen, dass sie gut genug singen kann, um sich ihren Respekt zu verdienen.

Thomas Hermanns Ehemann
Thomas Hermanns Ehemann

Später kommen wir dazu. Lili Paul-Roncalli und Sabrina Mockenhaupt-Gregor, die beide bei “Let’s Dance” aufgetreten waren, gehörten zu einem namhaften Beraterteam, das daran arbeitete, die Betrüger unter den sieben vermeintlich talentierten Sängern aufzudecken.

Abgesehen von den anwesenden Damen überzeugte der Auftritt des „Mechatroniker“-Kandidaten sowohl Thomas Hermanns als auch Jorge González.

Unabhängig davon, ob er singen kann oder nicht, forderte er Jenny auf, “ihn bis zum Ende zu behalten!” Ihre Wahl von „DJane“ Linda, einer talentierten DJ, die auch im Underground gut sang, schien darauf hinzudeuten, dass sie zustimmte.

Zum Glück für Jenny, wenn eine echte Sängerin überlebt hätte, hätte sie 10.000 Euro extra. „Mein Freund, du bist vielleicht Stripperin – aber singen: nein!“ sagte sie nach der „Lip Sync“-Runde, als sie anfing, am „Mechatroniker“ zu zweifeln. Tim Mälzer, Mitglied des Beratungsteams, atmete erleichtert auf, als sie sich sicher erklärte:

Zu Hermanns’ Fernseharbeiten gehören Zapped (1998), Back to Life (2000) und Paranoid (2004), die er alle mit Michael Mittermeier, Gayle Tufts und Cora Frost geschrieben und produziert hat.

Grease und Es fährt ein Zug nach Nirgendwo wurden beide von Hermanns inszeniert. Seit 1997 schreibt Hermanns für die Fernsehsendungen Lukas, Meine beste Freundin und Sing, wenn du könntest! im Schmidts Tivoli Theater in Hamburg.

Hermanns moderierte Red Nose Day und Popclub auf ProSieben, wo er Fernsehmoderator war. Hermanns war im Mai 2005 und erneut im Mai 2006 Gastgeber von Countdown Eurovision.

Mit Sky du Mont und Bettina Zimmermann moderierte Hermanns im Dezember 2005 die Bambi-Verleihung des deutschen Senders ARD. Er fungierte als Moderator und Sprecher der Vorentscheidung Eurovision Song Contest 2005 bis 2008.

Thomas Hermanns Ehemann

„Alles begann auf einer schwach beleuchteten Bühne in einem Schauspielhaus mit nur einer Handvoll Zuschauern. Seltsam, Niemand lachte über meine Kleidung, die aus einer weißen Seidenfaltenhose mit einem blauen Hemd und meinen zu einem Pferdeschwanz hochgesteckten Haaren bestand.

Du “Ich bin Stand-up-Comedian, daher war es mir wichtig, eine einzigartige amerikanische Art von Humor zu entwickeln, weil ich mit deutschem Stand-up nicht vertraut war.

Ehrlich gesagt sah ich aus wie ein billiger kalifornischer Gigolo und hatte Angst, während es mir peinlich war Durch die Anwesenheit von Brigitte Nielsen zu Beginn meiner Karriere wurde ich durch den Hund von Ulrich Tukurs abgelenkt.

der zwischen den Stuhlreihen herumraste”, erinnert sich Thomas Hermann an seine Anfänge. Der 1992 gegründete „Quatsch Comedic Club“ hat sich inzwischen zu einer Comedy-Institution entwickelt.

Neben seiner Tätigkeit als Moderator des „Quatsch Comedy Club“ ist Hermanns seit mehreren Jahren auch als Moderator für verschiedene ProSieben-Sendungen und die Vorrunde des Eurovision Song Contest tätig.

Thomas Hermanns Ehemann
Thomas Hermanns Ehemann

Darüber hinaus leitet er unter anderem Live-Auftritte und Comedy-Specials für seine Freunde Michael Mittermeier, Kaya Yanar und Gayle Tufts. Für Dirk Bach schrieb er außerdem die Fernsehserie „Lukas“ und mehrere Filmdrehbücher.


Posted

in

by

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *