Marijke Amado Krankheit
Marijke Amado Krankheit

Marijke Amado Krankheit | Marijke Amado ist eine niederlandische Moderatorin, die auch aus dem deutschen Fernsehen und Radio bekannt ist.Marijke Amado, eine ehemalige Moderatorin bei RTL, wurde zweimal in ihrer eigenen Wohnung angegriffen. Sie bringen das Selbstvertrauen auf, in Zeiten schwerer Einsamkeit darüber zu sprechen, damit sie anderen helfen können.

Marijke Amado, heute 66 Jahre alt, wurde zweimal in ihrem Leben Opfer häuslicher Gewalt: das erste Mal vor 30 Jahren und das zweite Mal 15 Jahre später.

Diese traumatischen Ereignisse hat sie kürzlich in einem Interview mit der Zeitschrift „Gala“ thematisiert. Sie möchte diejenigen inspirieren, die in Zeiten der häuslichen Corona-Quarantäne selbst Opfer geworden sind oder selbst Opfer werden könnten.

Das ist der Hauptgrund, warum die Niederländerin nicht mehr davor zurückschreckt, mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen.

In den 1990er Jahren war Marijke Amado Moderatorin der Fernsehsendung „Mini Playback Show“. Privat war sie jedoch schwierigen Umständen ausgesetzt, da sie häufig von ihren Freunden geschlagen wurde. Diese Angaben machte die Niederländerin in einem Interview.

Marijke Amado ist dem Millionenpublikum bestens bekannt, seit sie in den 1990er Jahren als begeisterte Moderatorin der „Mini Playback Show“ eines der beliebtesten Formate auf dem RTL-Sender war.

Doch damals ahnte niemand, mit welchen persönlichen Schicksalsschlägen die Niederländerin zu kämpfen hatte. Amado war bei zwei verschiedenen Gelegenheiten Opfer körperlicher Übergriffe in der Wohnung.

Amado war in den Jahren 1990 bis 1998 Moderatorin der Kindersendung Mini Playback Show auf RTL. Sie wurde im Jahr 1996 mit dem „Preis der beleidigten Zuschauer“ ausgezeichnet, weil sie während der „Kleinkinder zu Sexobjekten verkleidete“.

Verfahren. Bei der Neuauflage der Sendung 1998 musste sie wegen schwacher Einschaltquoten Jasmin Wagner weichen und wurde damals als Moderatorin abgelöst.

Von 1999 bis 2001 moderierten und moderierten Amado und Franz-Josef Antwerpen gemeinsam die Talkshow „Amado und Antwerpen – Die Talkshow für Genießer“ im WDR-Fernsehen.

Amado hat in einer Vielzahl von Musicals mitgewirkt, darunter „Die Schöne und das Biest“, und es ist ihm auch gelungen, Zeit zu finden, um das Geschäft „Step to the Future“ zu leiten, das Schulungen für aufstrebende Fernsehmoderatoren anbietet.

Amado hatte keine andere Wahl, als ihr Leben zu entwurzeln und neu anzufangen, nachdem sie einem Betrüger und Heiratsschwindler zum Opfer gefallen war.

Sie war gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und ein neues Kapitel ihrer Existenz zu beginnen. 2007 veröffentlichte sie ein autobiografisches Buch mit dem Titel Mr. Bink – Vom Traummann zum Albtraum, in dem sie die herausfordernden Jahre und Situationen, die sie durchgemacht hatte, detailliert beschreibt.

Marijke Amado Krankheit

In der Sendung Celebrity Shopping Queen, die 2012 auf Vox ausgestrahlt wurde, belegte sie den ersten Platz. Amado hatte im April 2013 einen Auftritt in der RTL-Tanzshow Let’s Dance.

Sie belegten mit Stefano Terrazzino als Tanzpartner den achten Gesamtrang. Amado hatte einen Auftritt in der Doku-Soap Promi-FrauenSwap, die im Mai 2013 auf RTL II ausgestrahlt wurde. Vom 13. bis 27.

September 2013 nahm sie an der Reality-Show Promi Big Brother auf Sat.1 teil und kam schließlich auf dem dritten Platz. Amado war 2014 zusammen mit Harry Wijnvoord und Maxi Arland zu Gast in der NDR-Spielshow Wer hat es gesehen. Die Folge wurde 2014 ausgestrahlt.

In der Spielshow Wer weiß was? trat sie gegen Jürgen von der Lippe an. im Juni 2016 und im November 2017 trat sie als Gast in der Show auf, erneut zusammen mit Harry Wijnvoord.

Amado nahm an der allerersten Ausgabe der Celebrity Week von Die Küchenschlacht teil und belegte den dritten Platz. Diese Veranstaltung fand im Oktober 2017 statt.

Sie trat im August 2020 als Gast in einer Folge der Talkshow Kölner Treff auf, zusammen mit drei ihrer ehemaligen Mitarbeiter aus dem WWF-Club: Jürgen von der Lippe, Jürgen Triebel und Frank Laufenberg. Diese spezielle Episode der Show war ausschließlich der Feier des 40-jährigen Jubiläums des WWF-Clubs gewidmet.

Als sie Hilfe brauchte, kamen ihr ihre Freunde und ihre Schwester zu Hilfe. Auf der anderen Seite wurde sie von anderen Leuten abgewiesen, etwa von den Medizinern oder den männlichen Verwandten.

Nach dem Motto „Es wird nicht so schlimm sein, und versuchen Sie es noch einmal zusammen“ wird die Situation nicht so schlimm sein, wie es scheint.

„Die Verarbeitung emotionaler Qualen und Demütigungen erfordert viel Kraft und Mut des Einzelnen. Mein Sinn für Humor hat mich immer am Laufen gehalten“, sagt Amado.

Marijke Amado Krankheit
Marijke Amado Krankheit

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *