Ingo Appelt Krank
Ingo Appelt Krank

Ingo Appelt Krank | Ingo Appelt ist ein deutscher Komiker.Komiker Ingo Appelt war während seiner Zeit bei Corona nicht besonders gut in seinem Handwerk. Aufgrund unvorhergesehener Umstände konnte er nicht weiter auftreten, was ihm am meisten Spaß macht.

Derzeit tritt er wieder auf, obwohl ihn diese seltenen Auftritte von Emotionen überwältigen.Vor den MDR-Kameras schluchzte Ingo Appelt laut und unkontrolliert. Der Grund dafür ist ein tragischer, denn auch er lebte unter Corona in ständiger Angst um seine Existenz.

Er ist die Art von Person, die normalerweise lächelt und immer einen prägnanten Satz parat hat. Dass Ingo Appelt aber auch einzigartig sein kann, beweisen zuletzt seine Auftritte in der Talkshow „Riverboat“.

Corona hat Appelt jetzt zusammen mit allen anderen Künstlern besiegt, obwohl er seit fast drei Jahrzehnten Stand-up-Comedy aufführt. Während eines Interviews mit Moderatorin Kim Fisher gab er folgendes Geständnis ab: “Der Applaus fehlt, und ich brauche ihn.”

1989 debütierte er beim Bundesjugendtag der IG Metall; Seit 1993 ist er jedoch hauptberuflich Stand-up-Comedy. Durch seine Gastauftritte in der RTL-Nachtshow, dem RTL-Samstagabendprogramm, dem Quatsch Comedy Club auf ProSieben und dem Arosa Humor Festival erregte er die Aufmerksamkeit eines deutlich grösseren Publikums.

Seine Parodie auf den damaligen Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping machte ihn neben anderen Prominenten wie Helmut Kohl, Michael Mittermeier, Gerhard Schröder, Til Schweiger oder Herbert Grönemeyer öffentlich bekannt. Viele Menschen betrachten ihn als Beispiel für sardonischen Humor.

Später wechselte er zu ProSieben und bekam seine eigene wöchentliche Show namens „The Ingo Appelt Show“. Leider wurde die Show Ende November 2000 nach nur 11 der 13 Folgen, die ausgestrahlt werden sollten, wegen niedriger Einschaltquoten und „Geschmacksfehlern“ eingestellt.

In der neusten Ausgabe, die gezeigt wurde, wurden Kinderpuppen gesehen, wie sie über eine Torwand schossen und schossen. Danach gab es eine Flaute in der Aktivität um ihn herum. Danach ging er auf Tournee und trat ab 2002 häufiger im Fernsehen auf.

Ingo Appelt Krank

Zu Beginn von Corona war der Komiker von Existenzangst geplagt, weil er unsicher war, wann er wieder auftreten kann. Mitte März verabschiedete er sich von seinem Publikum, unsicher, wann er das nächste Mal die Gelegenheit bekommen würde, aufzutreten.

Mitte Juni bekam er endlich die Gelegenheit, sein Können vor „echtem Publikum“ zu demonstrieren.„Aber ich hatte auch noch einen Auftritt vor echtem Publikum, und die Leute saßen in angemessenem Abstand im Saal“, so der Sprecher weiter.

Als sich Appelt vor Rührung wieder Tränen in die Augen füllen, erklärt er: „Die Leute waren so begeistert und ich habe regelrecht geweint, als ich auf die Bühne kam und das Publikum applaudierte.“ „Es geht wieder los. Es tut uns leid. Es war schrecklich. Ich spüre, wie mir erneut die Tränen kommen.

Aus diesem Grund kann ich sagen, dass Ihnen Ihre Arbeit wirklich am Herzen liegt. Als ich am 12. März, meinem letzten Auftritt, von der Bühne ging, dachte ich mir:

“Das war es.” Bis Ende des Jahres gibt es keine Konzerte mehr für dich, und danach hast du kein Geld mehr. Danach kommen keine Leute mehr.

Ich wurde von Angst überwältigt und begann mir das Schlimmste vorzustellen. Aus dem einfachen Grund, dass ich keine andere Wahl habe. Ich habe keine Alternative. Meine wahre Berufung liegt in der Komödie.

Appelt war Abgeordneter in der 15. Bundesversammlung, dem Gremium, das am 18. März 2012 zusammentrat, um Joachim Gauck zum nächsten Bundespräsidenten zu wählen.

Im August 2012 wurde bekannt, dass die Al-Qaida-Zelle in Düsseldorf Appelt als mögliches Opfer im Visier hatte. ppelt gehörte zu den berühmten Persönlichkeiten, deren Namen bei der Auswertung der Dokumente entdeckt wurden. Diese berühmten Personen könnten als potenzielle Ziele betrachtet werden.

Ingo Appelt Krank
Ingo Appelt Krank

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *