Rebecca Gutman Verstorben
Rebecca Gutman Verstorben

Rebecca Gutman Verstorben | Es ist nicht mehr so, dass Rebecca Gutman lebt. Nach einem kurzen Krankheitskampf verstarb der Leiter des Gestüts Bonhomme. Die Stud-Praxis wird in gleicher Weise fortgesetzt.

Rebecca Gutmann aus Berlin war Leiterin des Gestüts Bonhomme in der Nähe von Potsdam. Sie war die vielleicht unorthodoxeste Hengstbesitzerin Deutschlands.

Ihre Mutter, Evelyn Gutman, hegte schon lange die Idee, ein Reitzentrum „auf der grünen Wiese“ zu eröffnen, und konnte es dort verwirklichen. Rebecca Gutman, die genauso inbrünstig ist wie ihre Mutter, hat sich zum Ziel gesetzt, den Wunsch ihrer Mutter fortzusetzen.

Das Leben dieser bemerkenswerten Frau wurde auf tragische Weise durch eine Krankheit beendet, die nicht geheilt werden konnte.

Wegen ihr hat ihr unverwechselbares und einzigartiges Lachen aufgehört. Rebecca Gutman hat eine unvergleichliche Fähigkeit zu herzlichem, hemmungslosem und kraftvollem Lachen. Weil sie sich am Leben erfreuen und Spaß haben wollte, ließ sie ihre Lebensfreude durchscheinen. Und die Pferde, die sie reiten.

Finanzielle Unabhängigkeit konnte Rebecca Gutmann dank ihrer Karriere als Immobilienentwicklerin und -verwalterin von Gewerbeimmobilien in einigen der besten Lagen Westberlins erreichen.

In der Folge interessierten sich die Zuchtverbände für den Berliner. Sie war eine der ganz wenigen, die sich in Auktionsduellen auf Augenhöhe mit den großen Hengsthaltern aus aller Welt messen konnte.

Der Oldenburger Siegerhengst Morricone beispielsweise ist ein Paradebeispiel für einen sportlich erfolgreichen und züchterisch sehr relevanten Vererber. Er kam zum Gestüt Bonhomme, das für seine Vollblutzucht bekannt ist.

Rebecca trat in die Fußstapfen ihres Vaters und wurde Immobilienentwicklerin und Managerin von Gewerbeimmobilien in den besten Lagen Westberlins. Ihre Immobilien befinden sich in einigen der begehrtesten Viertel der Stadt.

Rebecca Gutman Verstorben

Der Artikel wurde in der deutschen Zeitschrift St. Georg veröffentlicht und stellte fest, dass Gutman finanziell unabhängig war und Zugang zu allen Zuchtverbänden hatte.

Sie war eine der wenigen privaten Hengsthalter, die mit den großen monopolgetriebenen Hengsthaltern auf Augenhöhe konkurrieren konnte. Tatsächlich konnte sie sich behaupten. Auf Auktionen setzte sie sich in den anschließenden Bieterduellen häufig durch und erwarb.

Rebecca Gutman ist es gelungen, die Vision ihrer Mutter Wirklichkeit werden zu lassen, da sich das Gestüt Bonhomme in den letzten Jahren zu einem Ausbildungszentrum nach den Grundsätzen der klassischen Dressurausbildung entwickelt hat. Dadurch konnte Rebecca die Vision ihrer Mutter verwirklichen.

Vor allem, weil sich das Gestüt unter der Leitung von Rebecca Gutman über viele Jahre eine international herausragende Position in der Pferdezuchtbranche erarbeitet hat.

Das Gestüt Bonhomme beherbergt heute eine deutlich größere Anzahl erfolgreicher Pferde aller Altersklassen und Ausbildungsstufen als kaum ein anderes Gestüt der Welt.

Rebecca Gutman konnte als Organisatorin des Turniers etwas unglaublich Bemerkenswertes und Einzigartiges hervorbringen, da sich die Turnierveranstaltungen alle um das Goldene Pferd drehten und eine sehr unverwechselbare, wiedererkennbare Atmosphäre ausstrahlten.

Trotz der Erweiterung des Gestüts konnte Rebecca Gutman ihre Identität während des gesamten Prozesses bewahren.

Die hohen Ansprüche, die sie und ihre Mutter an eine artgerechte Haltung der Pferde und eine altersgerechte, stets faire Erziehung der Pferde vertraten, waren nie nur Lippenbekenntnisse voller PR.

Rebecca Gutman glaubte, dass sie immer ein unbestreitbares Ideal hochgehalten hatten, etwas, das ihr sehr wichtig war und für das sie engagiert und bereit war, mit Nachdruck zu kämpfen.

Dass sportliche Erfolge auf hohem Niveau möglich sind, ohne dabei die Individualität und Ansprüche der Pferde aus den Augen zu verlieren, konnte sie verdeutlichen, da sie dies mit einer Reihe von Hengsten zeigen konnte, die in ihren jeweiligen Sportarten erfolgreich waren.

Menschen, die Rebecca Gutman Hengste verkauften, die nicht so gesund waren wie geplant oder wie in den Gesundheitsakten zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben, ließen sie beide enttäuscht zurück. Hengste, die ihre Karriere zu früh beginnen und zu hart arbeiten müssen, um genug Geld zu bekommen.

Sie könnten sie begleiten, wenn sie von einer Kiste zur nächsten geht, und sich die Akten des Arztes anhören. Dann starrte sie ihren Hengsten mit ihren großen, dunklen Augen ins Gesicht, und als sie sie streichelte, zog sie sich schnell aus der drohenden Verzweiflung, die sie durchlebte.

Berliner Schnauze brauchte nur ein paar Worte zu sagen und schon fängt sie wieder an zu lachen. Auch in Bezug auf sich selbst. Danach warf sie ihre Haare hinter den Kopf und sagte:

“Schau mal, ich war beim Friseur, musste was machen.” Danach nahm das raue Gelächter wieder seine vorherige Lautstärke an. “Jetzt gibt es hinten ein Lyceum und vorne ein Museum.” Dieses Lachen, das richtig ging to das Zentrum meines Seins.

Rebecca Gutman Verstorben
Rebecca Gutman Verstorben

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *