Mckenna Grace Eltern

Mckenna Grace Eltern
Mckenna Grace Eltern

Mckenna Grace Eltern | Mckenna Grace ist eine Sängerin und Schauspielerin aus den Vereinigten Staaten. Jasmine Bernstein, eine Disney XD-Sitcom-Figur, und Faith Newman, eine Figur in CBSs The Young and the Restless, gehörten jeweils zu ihren ersten professionellen Schauspielauftritten, als sie sechs Jahre alt war.

Nach ihrem Spielfilmdebüt im selben Jahr mit „Goodbye World“ wurde Mckenna Grace als junge Emma Swan in der ABC-Serie „Once Upon a Time“ gecastet. Seitdem ist sie unter anderem in Folgen von CSI: Cyber ​​und Fuller House aufgetreten.

Grace hatte unter anderem Cameo-Auftritte in den Filmen Frankenstein, Independence Day 2: Resurrection und Mr. Church.

Sie wurde sowohl 2018 als auch 2019 von The Hollywood Reporter zu einem der 30 besten Stars unter 18 Jahren ernannt. Ihre Auftritte als Mary Adler in dem Film Gifted von 2017 und Phoebe Spengler in dem Film Ghostbusters: Afterlife von 2021 haben sie zu einem bekannten Namen gemacht .

Die 1,80 Meter große Schauspielerin begeisterte das Publikum in den Vereinigten Staaten mit ihren absolut außergewöhnlichen schauspielerischen Fähigkeiten.

Sie gibt alles für die Rollen, die ihr übertragen werden, und tut dies mit bemerkenswerter Aufrichtigkeit und Liebe zum Detail. Dadurch gelingt es ihr immer wieder, Regisseure und Produzenten am Set zu beeindrucken.

Zu den bedeutenden schauspielerischen Leistungen des winzigen Stunners gehören „Goodbye World“, „The Pearl Whale“, „The Angry Birds Movie“, „Suburban Gothic“, „Troop Zero“, „Captain Marvel“, „Scoob!“, „How to“. Become a Latino Lover“, „I, Tonya“ und „The Bad Seed“.

Sie hat auch in den Filmen „Goodbye“ mitgewirkt. Abgesehen von ihren Filmauftritten war sie auch in einer Reihe von denkwürdigen Rollen in einer Vielzahl von Shows im Fernsehen zu sehen.

Grace spielte zusammen mit Chris Evans in dem Marc-Webb-Drama Gifted, in dem sie ein Kindergenie namens Mary Adler spielte, das 2017 veröffentlicht wurde.

Sie erhielt Lob für ihre Leistung in der Rolle und wurde als Ergebnis ihrer Bemühungen für den Critics ‘Choice Movie Award als beste junge Darstellerin nominiert.

Mckenna Grace Eltern

Als sie für die jüngere Version von Tonya Harding in dem Film I, Tonya gecastet wurde, musste sie Schlittschuhlaufen lernen, was sie als den „härtesten Teil“ bezeichnete, den sie je gemacht hatte.

Grace trat auch in dem Horrorfilm Amityville: The Awakening auf, in dem sie neben Bella Thorne mitspielte und eine prominente Rolle in der Figur der Julia spielte. Der Film wurde von Franck Khalfoun inszeniert, der auch neben Grace in dem Film mitspielte.

Grace trat 2018 als Emma Grossman in dem Horrordrama The Bad Seed auf, in dem sie von der Kritik hoch gelobt wurde.

Nach einer Unterzeichnung bei Photo Finish Records im Jahr 2020 veröffentlichte Grace im November 2021 ihre Debütsingle „Haunted House“, die von einem gleichnamigen Musikvideo begleitet wurde. Obwohl der Song ursprünglich nicht für Ghostbusters:

Afterlife produziert wurde, wurde er schließlich in den Soundtrack des Films aufgenommen und im Abspann gezeigt. Grace bemerkte, dass das Lied in einem schwierigen Moment ihres Lebens entstand, der mit dem Ausbruch des COVID-19-Virus zusammenfiel.

und dass es „als Trennungslied angesehen werden könnte, aber es könnte auch von einem Freund oder einer Familie handeln Mitglied oder jede Art von Beziehung, die beendet wurde.”

Grace veröffentlichte ihre Folgesingle “Hasen mich alle meine Freunde?” im Februar 2022, begleitet von einem Musikvideo zum Song. Am 7. April 2022 wurde bekannt gegeben, dass sie ihre dritte Single „You Ruined Nirvana“ veröffentlichen würde.

Die Single wird voraussichtlich am 21. April 2022 veröffentlicht. Es wird angenommen, dass Mckenna Grace ab 2022 über ein Nettovermögen von etwa 2 Millionen US-Dollar verfügt, das sie aus ihrer erfolgreichen Schauspielkarriere angesammelt hat.

Laut bestimmten Internetquellen erhält eine Schauspielerin in den Vereinigten Staaten ein durchschnittliches Gehalt von 91.401 $ pro Jahr. Während Graces Einkommen also im gleichen Bereich liegen mag wie ihre Kollegen, muss die genaue Summe ihrer Vergütung noch bekannt gegeben werden.

Sie wuchs mit ihrem älteren Bruder Gerber in einer vierköpfigen Familie auf. McKenna ist Amerikanerin nach Nationalität und sie stammt aus einem mexikanischen ethnischen Erbe.

McKenna ist Christin und sie praktiziert es als ihren Glauben. Vielleicht, weil sie erst 15 Jahre alt ist, ist sie Schülerin einer der elitäreren weiterführenden Schulen ihrer Heimatstadt. Allerdings wurden zu diesem Zeitpunkt keine spezifischen Informationen über ihre akademischen Qualifikationen veröffentlicht.

Grace wurde bei den 73. Primetime Creative Arts Emmy Awards 2021 für einen Emmy Award als herausragende Gastdarstellerin in einer Dramaserie für ihre Rollen als Phoebe in Ghostbusters:

Afterlife und Esther Keyes in der vierten Staffel von Margaret Atwoods Fernsehserie The Handmaid’s Tale nominiert. Sie erhielt außerdem eine Nominierung als herausragende Gastdarstellerin in einer Dramaserie bei den 73. Primetime Creative Arts Emmy Awards im Jahr 2021 für

Perfect, unter der Regie von Searchlight Pictures und mit Thomasin McKenzie und Olivia Wilde in den Hauptrollen, wurde im August veröffentlicht.

Mckenna Grace Eltern
Mckenna Grace Eltern

Posted

in

by

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *