Brigitte Nielsen Größe
Brigitte Nielsen Größe

Brigitte Nielsen Größe | Brigitte Nielsen wurde ursprünglich als Gitte Nielsen geboren und ist eine dänische Schauspielerin, Model, Sängerin, Singer-Songwriterin und Reality-TV-Star.

Sie begann ihre Modelkarriere unter anderem mit der Arbeit für Greg Gorman und Helmut Newton. Sie trat 1985 in den Filmen Red Sonja und Rocky IV auf und kehrte später unter anderem zur Rocky-Serie in Creed II zurück (2018).

Nielsen ist auch bekannt für ihre Ehe mit Sylvester Stallone, mit der sie 1986 in dem Film Cobra mitspielte. Nielsen ist Mutter von zwei Kindern. Sie trat als Bösewichtin in Beverly Hills Cop II (1987) auf und porträtierte die Schwarze Hexe in der italienischen Fernsehserie Fantaghira.

Sie hatte eine erfolgreiche Schauspielkarriere in B-Movies, moderierte Fernsehshows und trat in Reality-Fernsehserien auf.

Brigitte Nielsen mag einigen ein Rätsel sein, aber eines ist sicher: Ihr Leben ist alles andere als eintönig. Dane, die 1,88 Meter groß ist, begann ihre Karriere im Showbiz als Model.

Mit Hilfe ihrer Eltern, einem Ingenieur und einer Bibliothekarin, lief die Tochter eines Ingenieurs und einer Bibliothekarin in jungen Jahren praktisch über jeden Laufsteg in Frankreich und Italien und konnte berühmte Kunden wie Giorgio Armani und Gianni Versace in ihrem Profil benennen .

Es stimmt nicht, dass Brigitte Nielsen eine amerikanische Schauspielerin ist; Sie ist eigentlich ein dänisches Model, das zufällig groß und blond ist. Sie wurde als Tochter eines Ingenieurs und einer Bibliothekarin in Chicago geboren.

Nielsen reiste 1979 nach Frankreich und Italien, um eine Karriere als Model zu verfolgen. Sie stieg bald auf und arbeitete unter anderem für Marken wie Armani, Versace und Gianfranco Ferré.

Nielsen lernte ihren ersten Ehemann, den Musiker Kasper Winding, kennen, als sie in ihren frühen Karrierejahren als Model arbeitete. Das Paar heiratete 1983 und begrüßte einen Sohn. Das Paar war genau ein Jahr verheiratet, bevor es 1984 geschieden wurde.

Danach ging sie eine hochkarätige Ehe mit dem Schauspieler Sylvester Stallone ein. Von 1985 bis 1987 war dies der Fall. Danach ging Brigitte Nielsen noch dreimal den Gang entlang. Zuerst war da Sebastian Copeland (Orlando Blooms Cousin) und dann war da Orlando Bloom.

In der italienischen Version der Reality-TV-Show „Dschungelcamp“ erklärte Nielsen, die mit dem Rennfahrer Raoul verheiratet war, die Auflösung ihrer Ehe.

Brigitte Nielsen Größe

Und weil Madame Nielsen bekannt ist, soll sie neben ihren Ehen auch eine Reihe außerehelicher Romanzen gehabt haben, unter anderem mit Arnold Schwarzenegger, Mark Gastineau und dem Rapper Flavor Flav.

Die Reality-Show „Flavor of Love“ dokumentierte 2008 ihre Affäre mit dem Rapper, obwohl sie damals mit ihrem jungen Barkeeper-Ehemann Mattia verheiratet war. Nielsen würde ohne die Medien nicht funktionieren. Brigitte Nielsen und ihr Mann Maatia leben in Palm Springs, Kalifornien.

Nielsen veröffentlichte einige Songs unter dem Pseudonym „Gitta“, weil die Produzenten herausfinden wollten, ob sie es als Sängerin schaffen könnte, ohne ihren Namen auf dem Albumcover zu haben. Nielsen hat den Alias ​​inzwischen fallen gelassen.

Die erste Single „No More Turning Back“ erreichte Platz 54 der britischen Single-Charts, Platz 63 der niederländischen Single-Charts[16] und schaffte es sogar in die Top 10 der spanischen Single-Charts.

Neben „Tic Toc“ gehören zu Gittas weiteren Songs „You’re No Lady“, eine Zusammenarbeit mit Ru Paul aus dem Jahr 2001, und „Tic Toc“ aus dem Jahr 2002.

Nielsen erschien 1989 im Musikvideo zu Michael Jacksons Song „Liberian Girl“ und im Jahr 2000 im Musikvideo zum Song „Make Me Bad“ der Metalband Korn.

Nielsen stammt aus Dänemark. Sie wurde 2008 unter dem Namen Brigitte Nielsen vom deutschen Plattenlabel Edel Music wiederveröffentlicht, nach der Wiederveröffentlichung ihres 1991er Albums I’m the One Nobody Else und ihres 1987er Albums Every Body Tells a Story.

2012 arbeitete sie mit Spleen United an dem Song „Misery“, der als Teil des Albums „School of Euphoria“ veröffentlicht wurde.

2009 schrieb sie ihre erste Autobiographie in Skandinavien mit dem Titel „Gitte Nielsen – Du hast kun ét lek“ , was ihr klar machte, dass sie zu sich selbst zurückfinden musste.

Bei der Veröffentlichung in Dänemark erreichte das Buch die Top 5 der Bestsellerliste des Landes und wurde dann 2011 im Vereinigten Königreich unter dem Titel You Only Get One Life veröffentlicht.

Nielsen war in der ersten Staffel der italienischen Fernsehserie The Mole (2004) und in der dritten Staffel der VH1-Reality-Serie The Surreal Life (2005) zu sehen.

Nielsen trat neben Flav bei VH1s Big in ’04 Awards auf, die 2004 ausgestrahlt wurden. Flavs andere Reality-Show, Flavor of Love, beinhaltete 2006 einen Cameo-Auftritt von ihr.

Nielsen trat in der dänischen Version von Big Brother VIP auf im Jahr 2003. Im Januar 2005 traten sie und ihre frühere Schwiegermutter Jackie Stallone im britischen Reality-Tele anVision Show Celebrity Big Brother, wo sie bei der abschließenden öffentlichen Abstimmung den dritten Platz belegten.

Im Jahr 2006 spielte sie in einer anderen Reality-TV-Show, VH1s The Surreal Life: Fame Games, die in diesem Jahr ausgestrahlt wurde

Brigitte Nielsen Größe
Brigitte Nielsen Größe

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *