Randy Savage Todesursache
Randy Savage Todesursache

Randy Savage Todesursache | Randy Savage war ein US-amerikanischer Wrestler, der in den 1980er Jahren an Bedeutung gewann. Wenn es um Wrestling geht, war Poffo einer der bekanntesten und berühmtesten Spieler, besonders in den 1980er Jahren und im neuen Jahrtausend.

Er war nicht nur der Sohn des Wrestlers Angelo Poffo, sondern auch der Bruder von “Leaping” Lanny Poffo, genannt The Genius, der ebenfalls im Wrestling-Geschäft tätig war.

Während seiner professionellen Wrestling-Karriere gewann Poffo zweimal den prestigeträchtigsten Titel der World Wrestling Federation sowie viermal den prestigeträchtigsten Titel des World Championship Wrestling.

Randall Mario Poffo, 58, kam nach Angaben der Behörden am 20. Mai bei einem Autounfall in Florida ums Leben. Fans des Showsports waren fasziniert von Poffos unkonventioneller Kampftechnik und seiner farbenfrohen Kleidung, die er besser unter dem Bühnennamen Randy „Macho Man“ Savage bekannt war.

In den 1980er und 1990er Jahren galt er als der Held der Wrestling-Welt und war zusammen mit Hulk Hogan und Bret „The Hitman“ Hart für die Geburt einer ganzen Periode des populären Show-Wrestlings verantwortlich.

Poffos Auto ist am Freitag gegen einen Baum gekracht, und die Ermittler glauben, dass er vor der Tragödie möglicherweise an einer „medizinischen Episode“ gelitten hat.

Eine Autopsie sollte durchgeführt werden, um festzustellen, ob das Opfer einen Herzinfarkt hatte. Seine Frau, die mit ihm im Auto fuhr, wurde nur leicht verletzt.

Seine extravagante Kleidung, seine Sonnenbrille und seine kratzige Stimme waren seine Erkennungsmerkmale: Randy Savage, der ehemalige WWE-Champion, bekannt als „Macho Man“, starb im Alter von 58 Jahren. Eine Autopsie wurde noch nicht durchgeführt, um die Ursache zu ermitteln Tod.

Seine Bühne waren die Showkämpfe der World Wrestling Federation (WWF), in denen er auftrat: „Macho Man Randy Savage“ war in den 1980er und 1990er Jahren einer der bekanntesten und erfolgreichsten Profi-Wrestler der Welt.

Randall Mario Poffo, um seinen vollen Namen zu nennen, kam bei einem Autounfall im US-Bundesstaat Florida ums Leben. Er war nur 58 Jahre alt, als er starb.

Nach Angaben der Autobahnpolizei überschlug sich sein Jeep und kollidierte mit einem Baum. Berichten zufolge ereignete sich die Kollision am Freitag um 9:30 Uhr Ortszeit.

Die Polizei befürchtete dagegen, dass es vor dem Unfall einen medizinischen Notfall gegeben haben könnte. Eine Autopsie sollte zusätzliche Informationen liefern können.

Laut dem Internetportal „TMZ“, das Poffos Bruder als Informationsquelle angibt, ereignete sich während der Fahrt ein Herzinfarkt.

Während der ersten Boomphase der WWE war er nach Hulk Hogan der zweitbeliebteste Wrestler der Welt. Und eine beträchtliche Anzahl von Menschen glaubt, dass er der Größte hätte sein sollen.

Randy Savage oder „Macho Man“ war eine Schaukampflegende, die alle Qualitäten besaß, die die Unterhaltungsindustrie verlangt: Charme, Präsenz, Intensität, Glaubwürdigkeit, Redekunst, ein unverwechselbares Aussehen und eine unverwechselbare Stimme.

Randy Savage Todesursache

Er hatte auch überlegene sportliche Fähigkeiten im Ring, im Gegensatz zu Hogan, der ein oder zwei Jahre hinter der Zeit zurückblieb.

Wrestling-Fans erinnern sich gerne an die legendäre Rivalität zwischen Savage und Hogan sowie an seine Verbindung mit seiner ebenso legendären Frau Miss Elizabeth.

Auch viele, die in der Vergangenheit keine Fans des WWF und der WCW waren, kannten Savage dank seiner Darstellung als Bonesaw McGraw im Film Spider-Man 2002 und seiner Rolle als Vorbild für eine Figur in der Kult-Fernsehserie als netten Kerl South Park, neben anderen Errungenschaften.

Unter den Mitfahrern im Auto befand sich laut Polizeibericht eine 56-jährige Frau, die nur leicht verletzt wurde. Laut der professionellen Wrestling-Promotion WWE soll es sich dabei um Poffos Ehefrau handeln.

„Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden“, heißt es in einer Erklärung von WWE.

In seiner Rolle als „Macho Man“ sorgte Poffo für Aufsehen im WWF, der schließlich in WWE (World Wrestling Entertainment) umbenannt wurde. Seine extravagante Kleidung, seine große Sonnenbrille und seine raue Stimme waren seine charakteristischen Merkmale.

Randy Savage war überwältigt von der unglaublichen Leistung. Er trat ein und trug einen Cowboyhut und eine paillettenbesetzte Robe mit der Aufschrift „Macho Man“ auf dem Rücken, was er häufig tat.

Poffo gewann seine erste WWF-Weltmeisterschaft im Schwergewicht bei Wrestlemania IV im Jahr 1988 und markierte damit den Beginn seiner professionellen Wrestling-Karriere.

Es war zuvor berichtet worden, dass André the Giant seine WWE World Heavyweight Championship in der Erzählung an Million Dollar Man Ted DiBiase abgegeben hatte, aber der Gürtel wurde später von WWE als vakant angesehen und in einem 14-Mann-Ausscheidungsturnier neu zugeteilt.

Savage hatte die Möglichkeit, das Finale gegen DiBiase zu gewinnen und den Titel für ein ganzes Jahr zu behalten. Sie gingen eine Partnerschaft mit Hulk Hogan ein, was zu einem neuen Plan für eine Teamaufteilung führte, die eine weitere mentale Anpassung erforderte.

Es war bei WreStlemania V im Jahr 1989, dass diese Fehde in einem Titelkampf um die WWF-Schwergewichtsmeisterschaft gipfelte, den Savage letztendlich verlieren würde.

Das Ergebnis war, dass Poffo den Spitznamen Macho King Randy Savage erhielt und gezwungen war, sich von seinem Manager zu trennen. Er hat unter anderem an Projekten mit Dusty Rhodes und The Ultimate Warrior mitgearbeitet.

Mit der Wiedereinstellung seines Managers konnte er in seine frühere Rolle als Macho Man Randy Savage zurückkehren, und der Publikumsliebling wurde erneut zu seinem Favoriten.

Als er Ric Flair bei Wrestlemania VIII besiegte, begann er seine zweite Amtszeit als WWF-Champion, die bis 1996 andauerte. Aufgrund eines drohenden Steroidskandals war er jedoch gezwungen, die Meisterschaft an Flair abzugeben, und kleinere Wrestler wie die nächsten Der letzte Champion Bret Hart musste als Gesicht der Liga dienen.

Randy Savage Todesursache
Randy Savage Todesursache

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *