Jascha Baum Eltern

Jascha Baum Eltern
Jascha Baum Eltern

Jascha Baum Eltern | Jascha Baum ist ein deutscher Schauspieler und Musiker, der vor allem durch seine Rolle im Film „Der große Gatsby“ bekannt ist.

Seit 2008 arbeitet Jascha Baum als Synchronsprecher in Verfilmungen für WDR / Arte, insbesondere in der Rolle der Mir im Film Der Junge Mir. 2013 gab er sein Spielfilmdebüt als Can in Kadir Sözens Gesellschaftsdrama Von fröhlichen Schafen, in dem er neben Narges Rashidi, Benno Fürmann und Anna Thalbach auftrat.

Der Film spielt ihn als deutsch-türkischen Jugendlichen, dessen Welt auf den Kopf gestellt wird, als er erfährt, dass seine alleinerziehende Mutter in der Stadt als Prostituierte arbeitet.

Am Donnerstag zeigt die ARD-Sendung „Kästner und der kleine Dienstag“ den Jugendlichen in der Rolle des renommierten Schriftsteller-Begleiters.

Er ist noch ein Teenager, hat sich aber in der Unternehmenswelt bereits einen Namen gemacht. Jascha Baum ist Schriftsteller und lebt in New York City .

Der gebürtige Kölner steht seit drei Jahren regelmäßig vor der Kamera. Seinen nächsten Auftritt in der ARD hat er an diesem Donnerstagabend in einer prominenten Rolle im Stück „Kästner und der Kleine Dienstag“, in dem er den jugendlichen Bekannten des Dichters spielt.

Der Film spielt in den 1930er Jahren und erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zwischen den beiden Charakteren entwickelt. Die Nazis zerstörten und verboten Kästners Veröffentlichungen, weil sie angeblich “antideutsch” seien, und dieses Vermächtnis hält bis heute an.

Privat ist Baum ein großer Liebhaber der Werke des Autors. Laut Jascha in einem Interview mit der BZ haben ihm seine Eltern vor dem Einschlafen das Buch „Pünktchen und Anton“ vorgelesen. „Außerdem hat mir die Neuverfilmung von ‚Emil und die Detektive‘ sehr gut gefallen. Einer meiner Lieblingsfilme war darin zu sehen!“

Sein letzter Auftritt war im deutsch-österreichischen Fernsehfilm Kästner und der kleine Dienstag, in dem er neben Florian David Fitz Hans Löhr die Hauptrolle spielte. Außerdem war er in mehreren Fernsehsendungen als Hauptdarsteller zu sehen.

Jascha Baum ist ein Musiker, der Schlagzeug, Gitarre und Klavier spielt, singt und eigene Songs schreibt. Seit der Grundschule hat er zahlreiche öffentliche Auftritte absolviert. Neben seiner Arbeit als Musiker und Filmemacher ist er auch in der Produktion von Musikvideos tätig.

Kästner und der kleine Dienstag ist ein deutsch-österreichischer Spielfilm aus dem Jahr 2016 über Erich Kästner und Hans Albrecht Löhr, der in beiden Ländern in die Kinos kam. Das Drehbuch stammt von Dorothee Schön, Regie führte Wolfgang Murnberger.

https://www.youtube.com/watch?v=AAmEvBjyAno
Jascha Baum Eltern

Kästners Leben zwischen 1929 und 1945 wird in diesem biografischen Theaterstück anhand historischer Fakten dargestellt, mit besonderem Schwerpunkt auf der Entwicklung seiner Freundschaft mit Löhr, einem jungen Bewunderer seines Werks.

Vor dem Hintergrund der untergehenden Weimarer Republik und der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland wird die Lebenssituation des gesellschaftskritischen und zeitgenössischen Schriftstellers untersucht, die von politischen Verhältnissen geprägt ist, die von einer Ambivalenz zwischen Konformitätsdruck und persönlichem Widerspruch geprägt sind.

Er ist selbst seit geraumer Zeit ein bescheidener Filmstar. „Als ich dreizehn war, ging ich zu einem Vorsprechen für eine Kinder- und Jugendagentur, und der Regisseur ermutigte mich angeblich, mitzumachen.

Dann ergab sich die Gelegenheit, in dem Film ‚Von glücklichen Schafen‘ mitzuspielen, was meine erste Rolle war bei Anna Thalbach und Benno Fürmann spielt er eine direkte Nebenrolle. Da habe ich viel Wissen und Erfahrung bekommen. Dann kamen weitere Anfragen.”

Nachdem Jascha die 11. Klasse abgeschlossen hatte, verließ er die High School und absolvierte ein einjähriges Praktikum bei einem Musikvideoproduzenten.

Mein Ziel ist es, einen Beruf als Musikerin und Schauspielerin auszuüben. Wenn ich nicht filme, schreibe ich Texte und erstelle Musikkompositionen.“ Er singt und spielt unter anderem Gitarre, Schlagzeug und Klavier. Neben meinem besten Kumpel habe ich noch ein weiteres Hausduo.

Der findige Lockenkopf hat sich ein neues Ziel gesetzt: den Umzug in die Hauptstadt. “Einfach einen neuen Schritt machen und ein neues Kapitel beginnen.” Es ist wunderbar, in Berlin zu sein; Ich fühle mich rundum wohl und immer ganz frei.” Die Stadt, in der Kästner den Großteil seiner Zeit verbrachte, um seine wichtigsten Werke zu schreiben.

Jascha Baum Eltern
Jascha Baum Eltern

Posted

in

by

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *