Harvey Weinstein Vermögen
Harvey Weinstein Vermögen

Harvey Weinstein Vermögen | Harvey Weinstein ist ein Filmproduzent und Sexualstraftäter aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Als Gründer und langjähriger CEO der Produktionsfirmen Miramax und Weinstein Company war er seit den 1990er Jahren für die Produktion zahlreicher bekannter Hollywood-Filme verantwortlich.

Weinstein wurde erstmals im Oktober 2017 vorgeworfen, eine große Anzahl von Frauen sexuell belästigt zu haben, als er erstmals vor Gericht gestellt wurde. Diese Anschuldigungen gipfelten im Weinstein-Skandal, und er wurde im März 2020 wegen verschiedener Sexualdelikte zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Insolvenzantrag wurde von der ehemaligen Produktionsfirma von Harvey Weinstein gestellt. Mehrere Promis dürften um eine große Summe Geld am Haken sein.

Lange war es vorhergesagt worden, doch nun war es endlich soweit: Die ehemalige Produktionsfirma von Harvey Weinstein meldete am Montag Insolvenz an.

In ihrem Insolvenzantrag gab die Weinstein Company an, dass sie Verbindlichkeiten in Höhe von 500 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar und Vermögenswerte in derselben Höhe habe. Allerdings sorgt derzeit ein völlig unabhängiges Papier für Aufsehen in der Öffentlichkeit.

‘USA Today’ berichtet, dass die Liste der Namen und Adressen, die sie im Rahmen der Insolvenzunterlagen erhalten konnten, 394 Seiten lang ist.

Es enthält die Namen aller Personen, denen die Firma Weinstein noch zahlungspflichtig ist. Obwohl in der Liste keine Beträge zu finden sind, haben die darin enthaltenen Namen alles, was sie brauchen.

Mit dabei wären Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence , Heidi Klum und Daniel Radcliffe , Seth Rogen und Ryan Coogler sowie Robert De Niro. Berichten zufolge sollen aber auch Weinsteins langjährige Mitarbeiter Quentin Tarantino und Kevin Smith in der Schuldurkunde enthalten sein.

Weinstein wurde vorgeworfen, im Oktober 2017 eine beträchtliche Anzahl von Frauen vergewaltigt oder angegriffen zu haben. Die Anschuldigungen wurden von den Schauspielerinnen Asia Argento, Ashley Judd, Gwyneth Paltrow, Rosanna Arquette, Salma Hayek, Léa Seydoux, Angelina Jolie, Kylie Jenner, Cara Delevingne und anderen erhoben Unter anderem Uma Thurman.

um nur einige Beispiele zu nennen. So erhielt der Begriff MeToo (der von der afroamerikanischen Aktivistin Tarana Burke geprägt wurde) durch diese Bewegung eine größere Bedeutung und internationale Anerkennung.

Die Episoden, die angeblich in den 1980er Jahren aufgetreten sind, sind seit langem a streng gehütetes Geheimnis im Mediensektor der Vereinigten Staaten.

Harvey Weinstein Vermögen

Weinstein drückte sein Bedauern aus und erklärte, er werde sich eine Auszeit nehmen, um sich mit seinen „Dämonen“ auseinanderzusetzen. Weinstein wurde am 8. Oktober 2017 von seiner Position als CEO von The Weinstein Company entlassen.

Eine Woche später wurde er aus der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ausgeschlossen, die für die Verleihung der Academy Awards zuständig ist.

In einem am 6. November 2017 veröffentlichten Artikel berichtete The New Yorker darüber, wie Weinstein offenbar ehemalige Mossad-Agenten zu seinen mutmaßlichen Opfern geschickt hatte, um das Risiko einer möglichen Offenlegung abzuschätzen.

Danach drückte eine israelische Sicherheitsfirma ihr Bedauern über ihre Beteiligung aus.Weinstein wurde am 25. Mai 2018 von der New Yorker Polizeibehörde wegen Vergewaltigung und sexueller Übergriffe festgenommen, nachdem er sich den Behörden gestellt hatte.

Er wurde vom zuständigen Gericht mit einer elektronischen Marke freigelassen, nachdem er die Auflagen gegen Kaution nicht erfüllt hatte. Um den Auflagen des Gerichts nachzukommen, hatte er seinen Reisepass abgegeben und durfte die Bundesstaaten New York und Connecticut nur mit vorheriger Genehmigung des Gerichts bereisen.

Bis Ende 2018 vertrat Benjamin Brafman Weinstein in seinem Strafprozess. Ein Schwurgerichtsverfahren in New York City soll am 6. Januar 2020 wegen Vorwürfen beginnen, Oralsex bei einem ehemaligen Produktionsassistenten im Jahr 2006 herbeigeführt und eine andere Frau im Jahr 2013 vergewaltigt zu haben.

Harvey Weinstein Vermögen
Harvey Weinstein Vermögen

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *