Simone Brander Partnerin
Simone Brander Partnerin

Simone Brander Partnerin | Simone Brander wurde von ihrer Tätigkeit als Kontraktorin beim Bundesamt für Energie freigestellt. Nun wird prognostiziert, dass die SP-Frau ins Amt der Zürcher Stadträtin gewählt wird.

Die Amtszeit von Simone Brander als Mitarbeiterin der Bundesregierung fand nach langjährigem und engagiertem Einsatz ein jähes Ende. Tolggen ist ein Tolggen im leeren Buch des potenziellen SP-Anwärters auf das Zürcher Stadtratsamt.

Acht der neun ehemaligen Zürcher Stadträte wollen ihre Mandate behalten; lediglich Tiefbaudirektor Richard Wolff hat seinen Rücktritt angekündigt. Sein leerer Sitz wird in Frage gestellt.

Jede politische Partei, mit der möglichen Ausnahme der Grünliberalen, stellt einen Kandidaten auf. Was sind Ihre Ziele und was hoffen Sie zu erreichen? Die allgemeine Übersicht sieht wie folgt aus:

Die SP setzt auf den 43-jährigen Radsportler und langjährigen Gemeinderat, um den vierten Sitz der Partei wiederherzustellen, der bei der Kommunalwahl 2018 an die Grünliberalen verloren wurde.

Bekanntheit erlangte Brander zuletzt einerseits durch ihren Kampf gegen den Rosengartentunnel, andererseits durch ihre Verurteilung vor dem Landgericht. Sie erhielt eine bedingte Geldstrafe, weil sie in der Zeit des Corona-Veranstaltungsverbots an einer Radvorführung teilgenommen hatte.

Die Aufteilung der neun Departemente und die Regelung der Abgeordneten hat der Stadtrat in seiner jetzigen Zusammensetzung abgeschlossen.

Nach dem Ausscheiden von Richard Wolff übernimmt Simone Brander von ihm den Bereich Tiefbau und Entsorgung. Simone Brander ist das einzige neu gewählte Ratsmitglied in der Geschichte der Stadt. Die wiedergewählten Mitglieder werden weiterhin in ihren jeweiligen Abteilungen tätig sein.

Corine Mauch bleibt Gemeindepräsidentin, Daniel Leupi bleibt im Finanzdepartement, Karin Rykart bleibt Chefin Sicherheit, Andreas Hauri bleibt Chefin Gesundheits- und Umweltdepartement.

Simone Brander Partnerin

André Odermatt bleibt Chef Hochbau und die Die Abteilung Industriebetriebe wird weiterhin unter der Leitung von Michael Baumer stehen, ebenso wie die Abteilung Schule und Sport weiterhin unter der Leitung von Filippo Leutenegger und die Abteilung Soziales weiterhin unter der Leitung von Raphae stehen wird

Die Trennung der Abteilungen wird vom Stadtrat in seiner ersten Sitzung, die am 4. Mai stattfinden wird, formell beschlossen. Damit beginnt die neue Amtszeit. An diesem Tag übernimmt Simone Brander offiziell das Amt der US-Präsidentin.

Simone Brander wirft ein hinterhältiges Grinsen in die Kamera. Auch wenn bis 17 Uhr noch nicht alle Stimmzettel ausgezählt sind. Am Wahlsonntag steht fest, dass Brander Richard Wolff als Zürcher Stadtrat nachfolgen wird.

In unbeschwertem Ton fügt sie hinzu: „Jetzt freue ich mich schon auf meinen Urlaub nächste Woche.“ Obwohl er kein Fahrrad fährt, hat es der Fahrradpolitiker geschafft. Die SP ging mit ihrer Nominierung ein großes Risiko ein, und das zahlte sich aus. Teilweise.

Sie behauptet, dass die Regierung lediglich eine Komponente des bestehenden politischen Systems ist. Das andere ist das Unterhaus. Und seit dreieinhalb Jahren haben wir im Unterhaus eine linke Mehrheit. Das ist jetzt anders, da eine neue Legislative angetreten ist.

Dies ist angesichts der Bedenken, die wir im folgenden Abschnitt untersuchen werden, zweifellos von entscheidender Bedeutung. Das gesamte politische System wird erneut nach rechts verschoben.

Dies ist natürlich abhängig von der Abteilung, der ich zugeordnet bin. In erster Linie haben die bisherigen Stadträte die Möglichkeit, ihr eigenes Ressort zu wählen.

Aber ich werde mich auf jeden Fall für mehr bezahlbaren Wohnraum, sichere Radwege und ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen einsetzen.

Zudem gibt es in allen Bereichen viel zu tun, sei es beim Ersatz fossiler Heizungen, beim Umstieg auf CO2-neutrale Mobilität oder bei der Entscheidung über die Anlage des Pensionskassenvermögens. Insgesamt gibt es noch viel zu tun, wenn wir unser ehrgeiziges Netto-Null-Emissionsziel bis 2050 erreichen wollen.

Simone Brander Partnerin
Simone Brander Partnerin

By Adelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *